Ansprechpartertagung 2017 in Freiburg

Die Delegation des FSR Jura auf der APT 2017 in Freiburg
Die Heidelberger Delegation mit Laura Kolz, Tom Kettler, Pascal Beleiu, Hannah Klumpp und Julia Marie Warm.

Eine Delegation des Fachschaftsrats war letztes Wochenende (03.-05. November 2017) in Freiburg bei der Ansprechpartnertagung des Bundesverbands Rechtswissenschaftlicher Fachschaften e.V. (BRF). Nach Impulsvorträgen am Freitagnachmittag beschäftigten sich Tom Kettler, Laura Kolz und Julia Marie Warm unter anderem mit Themen wie „Studierende mit körperlicher Beeinträchtigung“ oder „Studierende mit Migrationshintergrund“ oder „Studierende mit Nichtakademischem Hintergrund“.
Dabei wurden Möglichkeiten herausgearbeitet, wie man die Betroffenengruppen unterstützen und ihnen den Studienalltag erleichtern kann. Ein Tagungsbericht mit den Ergebnissen der Tagung folgt in Kürze – die Workshopgutachten mit grundlegenden Informationen den Themen können über die Schriftenreihe des BRF abgerufen werden.

Parallel fanden die Sitzungen des BRF-Vorstands und des Ausschusses für Koordination und besondere Aufgaben (KubA) statt. Für den Vorstand nahmen dabei aus Heidelberg Hannah Klumpp und Pascal Beleiu teil, während unsere Heidelberger KubA-Mitglieder Inken Huschke und Christoph Blotenberg leider aufgrund anderweitiger Termine verhindert waren.

Insgesamt also eine sehr gelungene Tagung, für deren Ausrichtung der Fachschaft Freiburg besonderer Dank gebührt!
Falls Interesse an einer Mitarbeit im BRF besteht, kommt gerne zu unseren Sitzungen Mittwochs um 20:30 im Hörsaal des JurSem!

Kommentieren